Betriebsführungen

Schauen Sie auf einer Betriebsführung hinter die Kulissen der KVA Linth.

 

Voraussichtlich ab August 2021 sind Führungen wieder möglich!

 

Die KVA Linth ist eine moderne Anlage. Fachleute aus dem In- und Ausland sind regelmässig zu Besuch. Aber auch Politiker, Vereine aus der Region und Schulklassen schauen gerne, was mit ihrem Abfall passiert, nachdem er im Bunker der KVA Linth verschwunden ist. Möchten auch Sie erfahren, wie eine Kehrichtverbrennungsanlage funktioniert oder was vom Abfall übrigbleibt? 

 

Gerne beantworten wir Ihr Fragen auf einer Betriebsführung. 

 

Die Betriebsführung ist gratis und dauert rund 2 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. 

 

Um sich für eine Führung anzumelden, benutzen Sie bitte das Anmeldeformular. 

An Wochenenden und Feiertagen finden keine Führungen statt. Während der Durchführung von Revisionsarbeiten ist eine Besichtigung der Anlage aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Führungen am Dienstag und Donnerstag werden aus betrieblichen Gründen erst nach 13 Uhr angeboten.

 

Wir bitten die Ansprechperson einer Besuchergruppe dem Gruppenführer vor Beginn des Rundgangs eine Liste mit den Namen aller Teilnehmenden zu übergeben. Diese Massnahme ist in unserem Sicherheitskonzept für Besuchergruppen und Mitarbeitende von Fremdfirmen begründet. 

 

Bitte achten Sie auf geeignetes Schuhwerk: Sandalen und hohe Absätze sind nicht geeignet. Zudem ist der Rundgang für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

 

Weitere Informationen für die Planung ihrer Betriebsbesichtigung finden Sie hier:

Keine Zeit für einen persönlichen Besuch? Wir nehmen Sie mit auf einen virtuellen Rundgang. Unser Film vermittelt Ihnen die wichtigsten Informationen rund um die KVA Linth.