Moderne Mythen

Mythos:
Die KVA muss mit Kohle oder Öl zufeuern, da die Abfälle alleine nicht brennen.
Und die Wahrheit:
Die Abfälle brennen ohne Zusatzbrennstoffe - und dank des hohen Anteils an Industriekehricht sogar mit einem sehr hohem Heizwert! Öl brauchen wir nur, um im Fall eines Ausfalls beider Verbrennungslinien die Versorgung unserer Fernwärmekunden sicher zu stellen (mittels Hilfsdampfkessel).
 
Mythos:
Kehrichtverbrennungsanlagen sind Dioxinschleudern.
Und die Wahrheit:
Durch die Feuerung in den Privathaushalten werden vor allem im Winterhalbjahr ungleich höhere Dioxinmengen frei gesetzt als durch die KVA. Dank Oxy-Kat und Metallrecycling sind KVA in der Gesamtbilanz zwischenzeitlich sogar Dioxinsenken! Wie die Kontrollmessungen der EMPA regelmässig bestätigen, werden die Grenzwerte der Luftreinhalteverordnung mühelos eingehalten bzw. grossteils massiv unterschrtten.
 
Mythos:
Glas im Kehricht ist erwünscht und fördert die Schlackequalität.
Und die Wahrheit:
Glas im Abfall bereitet uns weder Probleme noch nützt es uns etwas. Wir brauchen es weder zur Verbesserung der Schlackenqualität noch zur "Reinigung" des Verbrennungsrosts. Fazit: Kostengünstiger und sinnvoller nutzen Sie die kostenlosen Container an den Glassammelstellen. 
 
Mythos:
In der KVA läuft alles vollautomatisch – also es ist egal, was wir in den Abfall werfen.
Und die Wahrheit:
Verstopfungen im Beschicktricher oder Entschlacker durch überlange Teile werden durch unsere Mitarbeiter und nicht etwa durch Computerprogramme oder Maschinen beseitigt. Ebenso erfolgt die regelmässige Reinigung des Kehrichtbunkers durch unser Schichtpersonal. Brände im Kehrichtbunker infolge heisser Cheminée-Asche bergen sowohl für die Feuerwehr als auch für unser Personal erhebliche Risiken in sich. Fazit: Der Betrieb der Anlagen und die Unterhaltsarbeiten fordern häufig einen hohen körperlichen Einsatz und sind trotz aller Sicherheitsvorkehrungen mit Restrisiken behaftet. Durch konsequente Einhaltung der Anlieferrichtlinien erleichtern Sie unseren Mitarbeitern den Arbeitsalltag und tragen zu deren Sicherheit bei!
 
 

News

Wir suchen: Unterhaltsmechaniker/in

>>>

Lehrstelle Fachmann Betriebsunterhalt EFZ

>>>

Geschäftsbericht 2016/17

Der aktuelle Geschäftsbericht steht als pdf-Download zur Verfügung. >>>

Die KVA Linth baut ihr Fernwärme-Netz aus

>>>

Anlieferrichtlinien

Informationen zur umgebauten Anlieferzone und aktualisierte Annahmerichtlinien >>>

Alle News...